Die Sieger stehen fest: Melina Hoch und Tim Kühnel haben sich gegen Chiara Antonella, Melvin Pelzer (26), Henrik Stoltenberg, Sandra Janina, Marc Zimmermann und Anna Iffländer durchgesetzt – und Love Island 2020 gewonnen! Nach der Verkündung entschied die Kölnerin, dass sie die 50.000 Euro Preisgeld mit ihrem Schatz teilen will. Doch was fangen Melina und Tim jetzt mit dem Batzen Geld an?

Promiflash hat mal bei dem Gewinnerpärchen nachgefragt! Schnell wurde klar: Melina und Tim werden die Scheinchen nicht direkt verprassen! Warum? Sie haben noch gar keinen Plan, wofür! "Wir hatten gar nicht damit gerechnet, dass wir das Ding gewinnen", betonte das Male-Model. Er habe auch noch nie so viel Geld in der Hand gehabt. Deswegen haben sie Folgendes vor: "Einfach mal beiseitelegen, sacken lassen und alles Weitere wird man sehen."

Die Moneten mit Tim zu teilen, war für Melina selbstverständlich: "Das muss ich mir nicht überlegen. Wir haben das zusammen gemacht. Also teilen wir das natürlich auch", betonte die 23-Jährige. Seid ihr überrascht, dass sie das Geld nicht direkt auf den Kopf hauen wollen? Stimmt ab!

Melina Hoch und ihr "Love Island"-Partner Tim Kühnel
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Melina Hoch und ihr "Love Island"-Partner Tim Kühnel
Melina Hoch, Tim Kühnel, Anna Iffländer und Marc Zimmermann im "Love Island"-Finale
RTLZWEI
Melina Hoch, Tim Kühnel, Anna Iffländer und Marc Zimmermann im "Love Island"-Finale
Melina und Tim bei "Love Island"
RTLZWEI
Melina und Tim bei "Love Island"
Seid ihr überrascht, dass Melina und Tim ihr Geld nicht direkt raushauen wollen?3381 Stimmen
3031
Nein – so hätte ich sie auch eingeschätzt.
350
Ja! Ein bisschen könnten sie ja schon ausgeben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de