Was für ein ziemlich spannendes Finale! Am Donnerstagabend fand endlich der große Showdown von der neuen Gesangsshow FameMaker statt. Die Juroren Luke Mockridge (31), Carolin Kebekus (40) und Teddy Teclebrhan schickten jeweils vier Kandidaten in die letzte Runde der Musiksendung. Doch wer konnte sich am Ende gegen die Konkurrenz durchsetzen? Sebastian aus dem Team von Luke konnte "FameMaker" für sich gewinnen!

Jeder der zwölf Finalisten durfte am Abend noch einmal sein Können vor den Juroren und dem Publikum unter Beweis stellen. Per App konnten Zuschauer dann den Gewinner bestimmen und am meisten überzeugt hat letztendlich Sebastian. Mit seiner emotionalen Performance hat er nicht nur die Jury um den Finger gewickelt, sondern auch die Fans vor den TV-Bildschirmen. Platz drei sicherte sich Giuseppe und Platz zwei ging an Cage.

Mit seinem Triumph bei "FameMaker" hat der Performer als Siegprämie einen bereits verifizierten TikTok-Account bekommen. Doch dieser Gewinn sorgte auf Twitter für Verwunderung. "Blauer Haken bei TikTok und schon hat man ausgesorgt. In welcher Welt leben wir? Ach, wir haben 2020" oder "Der Sieger bekommt einen TikTok-Account mit blauem Haken. Das ist ein sehr trauriger Satz", schrieben unter anderem zwei User. Wie fandet ihr das Finale? Stimmt in der Umfrage ab!

Sebastian bei "FameMaker"
© ProSieben / Willi Weber
Sebastian bei "FameMaker"
Luke Mockridge im Januar 2020
Instagram / thereallukemockridge
Luke Mockridge im Januar 2020
Teddy Teclebrhan, Carolin Kebekus und Luke Mockridge bei "FameMaker"
© ProSieben / Willi Weber
Teddy Teclebrhan, Carolin Kebekus und Luke Mockridge bei "FameMaker"
Wie fandet ihr das Finale?615 Stimmen
302
Echt cool! Ich habe gern zu geschaut.
313
Na ja, mich hat die Show nicht überzeugt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de