Amanda Kloots musste vor wenigen Monaten einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Ihr Mann, der Broadway-Star Nick Cordero (✝41), wurde im vergangenen April wegen einer Lungenerkrankung ins Krankenhaus eingeliefert und ist am 5. Juli letztendlich daran gestorben. Seine Frau und der gemeinsame Sohn Elvis blieben alleine zurück. Die Fitnesstrainerin will für ihren Sprössling stark sein. Doch jetzt macht sie in einem emotionalen Post deutlich, wie sehr sie der Verlust ihres Partners schmerzt.

"Ich liebe dich so sehr Baby. Heute vor drei Monaten bist du von uns gegangen. Der Fünfte des Monats wird immer ein bisschen hart für mich sein. Es vergeht kein einziger Tag, an dem ich nicht an dich denke und dich vermisse", schreibt die Blondine auf ihrem Instagram-Account. Dazu postet sie ein Foto, auf dem sie und Nick sich in den Armen halten und verliebt anschauen. Erst kürzlich habe sie realisiert, dass sie und ihr Sohn nun schon seit sieben Monaten – also seit Nicks Einlieferung in die Klinik – auf sich allein gestellt seien.

Schon kurz nach dem Tod des 41-Jährigen richtete Amanda eine Gedenkfeier im kleinen Kreis aus und meldete sich kurz darauf mit ehrlichen Worten bei ihren Fans. "[Ich habe] Angst vor meiner neuen Normalität, vor dem Schmerz, dem Verlust und davor, nicht genug zu sein, um das durchzustehen", erklärte sie.

Nick Cordero mit seiner Frau Amanda und ihrem gemeinsamen Sohn
Getty Images
Nick Cordero mit seiner Frau Amanda und ihrem gemeinsamen Sohn
Amanda Kloots und ihr Mann Nick Cordero
Instagram / amandakloots
Amanda Kloots und ihr Mann Nick Cordero
Amanda Kloots im September 2020
Instagram / amandakloots
Amanda Kloots im September 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de