Wurde nun geschummelt oder doch nicht? Nach ihrem Liebes-Outing in der Sendung "Darf er das? Die Chris Tall Show" posteten Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (32) nun erste Pärchen-Fotos auf ihren Instagram-Accounts. Dabei fiel einigen Usern auf, dass Johannes seinen Bizeps auf den Pics offenbar größer geschummelt hatte, als dies in Wirklichkeit der Fall war. Nun mischte sich Jessi in die Diskussion ein und nahm ihren Schatz in Schutz!

"Also ich muss mal ganz kurz etwas loswerden", begann die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story und ergänzte: "Ich möchte mich zu einem Photoshop-Fail oder Nicht-Fail äußern." Um zu widerlegen, dass die Arme auf dem Bild retuschiert wurden, zeigte sie auf der Foto- und Videoplattform die Original-Aufnahmen von ihrem Handy. "Es ist eine ganz andere Armhaltung. Und wir haben das Bild natürlich mit mehreren Positionen geschossen, wo der Arm mal angespannt ist und mal gar nicht", erklärte sie ihren Followern.

Am Ende konnte sich die Influencerin einen kleinen Scherz auf Kosten ihres Freundes nicht verkneifen: "Dafür, dass er acht Wochen keinen Sport gemacht hat, sieht das noch ganz gut aus", kommentierte sie das Pärchen-Pic amüsiert.

Johannes Haller, TV-Gesicht
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller, TV-Gesicht
Collage: Jessica Paszka und Johannes Haller
Instagram / jessica_paszka_ ; johannes_haller
Collage: Jessica Paszka und Johannes Haller
Jessica Paszka auf Ibiza
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka auf Ibiza
Findet ihr Jessicas Erklärung plausibel?539 Stimmen
320
Ja, das macht Sinn!
219
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de