Spontanes Mucki-Training oder Photoshop-Fail? Gerade erst haben Johannes Haller (32) und Jessica Paszka (30) es endlich offiziell gemacht: Die beiden ehemaligen Bachelorette-Turteltauben gehen tatsächlich gemeinsam durchs Leben. Nach wochenlangen Spekulationen teilen sie ihr Glück nun mit der Öffentlichkeit – und haben ihre Fans auch schon mit den ersten Pärchenfotos versorgt. Doch dabei fällt auf: Johannes hat seinen Bizeps wohl etwas größer geschummelt.

"Hahaha! Im Vergleich zu Jessis Posting sind deine Oberarme hier ja doppelt so groß", witzelt ein Fan auf Instagram. Und tatsächlich: Während der Oberarm des Bootsverleih-Besitzers auf dem Social-Media-Bild seiner Liebsten ziemlich gerade zu sein scheint, ist auf seinem eigenen Beitrag eine deutliche Wölbung zu sehen. Und nicht nur sein Bizeps sticht deutlich hervor – auch der gesamte Arm wirkt etwas größer und dunkel gebräunt. Ob der 32-Jährige sein Erscheinungsbild tatsächlich mit Photoshop optimiert hat, bleibt allerdings sein Geheimnis – vorerst zumindest.

Immerhin hat Johannes in der Vergangenheit bereits offen zugegeben, auf seinen Fotos regelmäßig mit Bildbearbeitungsprogrammen nachgeholfen zu haben. Allerdings nicht zu seinen Gunsten, sondern zu denen seiner Ex-Freundin Yeliz Koc (26). Er hatte der Hannoveranerin eine schlankere Silhouette gezaubert. "Er wollte einfach nicht, dass ich am Ende traurig bin oder mich schlecht fühle, weil Beleidigungen unter diesem Foto stehen", erklärte die Dunkelhaarige den Photoshop-Einsatz damals in ihrer Story.

Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Instagram / johannes_haller
Jessica Paszka und Johannes Haller im Oktober 2020
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Glaubt ihr, dass Johannes hier wirklich mit Photoshop nachgeholfen hat?1525 Stimmen
1259
Ja, ganz eindeutig!
266
Nee, das sieht bestimmt nur so aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de