Abgekartetes Spiel bei The Bachelorette? In der australischen Version der Kuppelshow gibt es in diesem Jahr eine Premiere: Mit Becky und Elly Miles suchen zum ersten Mal zwei Frauen gleichzeitig nach der großen Liebe. Mittlerweile ist auch bekannt, auf welche Singlemänner die beiden Schwestern in dem Format treffen. Doch stand einer der beiden Sieger der Show etwa schon vor den Dreharbeiten fest? Elly soll ihren Favoriten angeblich schon vorher gekannt haben.

Bereits vor dem Start der Show sind sich einige Fans sicher, wer am Ende Ellys letzte Rose bekommen wird. Verdächtige Instagram-Kommentare der 26-Jährigen unter Joe Woodburys Bildern haben die Gerüchteküche jedenfalls zum Brodeln gebracht. Einige Zuschauer sind nicht nur davon überzeugt, dass Joe gewinnen wird, sondern auch, dass dies schon seit einiger Zeit feststeht. Immerhin folgen der Rugbyspieler und die Blondine sich schon lange auf der Fotoplattform und haben dort angeblich auch schon vor den Dreharbeiten häufiger heiße Flirtkommentare ausgetauscht.

Sowohl Elly als auch Becky haben bereits verraten, dass sie sich in der Show tatsächlich verliebt haben. In wen soll momentan natürlich noch ein Geheimnis bleiben. Zu den angeblichen Mogelgerüchten haben sich bisher weder Elly noch Joe geäußert. Glaubt ihr, dass an den Spekulationen etwas dran sein könnte? Stimmt ab!

Becky und Elly Miles
Instagram / ellymiles
Becky und Elly Miles
Joe Woodbury, "The Bachelorette"-Kandidat
Facebook / Joe Woodbury
Joe Woodbury, "The Bachelorette"-Kandidat
Elly Miles, die australische Bachelorette
Instagram / ellymiles
Elly Miles, die australische Bachelorette
Glaubt ihr, "The Bachelorette" war in diesem Jahr wirklich abgekartet?101 Stimmen
83
Ja, sieht ganz danach aus.
18
Nein, das ist alles bestimmt nur ein Zufall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de