Bald ist es wieder so weit und die MTV European Music Awards (EMAs) werden verliehen! Die zweistündige Preisverleihung findet, um genau zu sein, am 8. November statt und wird via Livestream weltweit übertragen. Bei der Zeremonie werden jährlich die besten Musiker geehrt. Nun wurden auch endlich die diesjährigen Nominierten bekannt gegeben. Der absolute Spitzenreiter ist Lady Gaga (34) mit stolzen sieben Gewinnmöglichkeiten.

Die Kategorien, in denen das musikalische Ausnahmetalent Trophäen mit nach Hause nehmen könnte, sind: "Bestes Video", "Beste Künstlerin", "Bester Song" für "Rain on Me", "Beste Collaboration", "Beste(r) Pop-Künstler/In", "Größte Fangemeinde" und "Bestes Live-Konzert". Doch die Chartstürmerin hat starke Konkurrenz in allen Rubriken, in denen sie einen Preis abräumen könnte. Neben der Pop-Diva sind unter anderem auch Billie Eilish (18), Taylor Swift (30), The Weeknd (30), Ariana Grande (27) und Megan Thee Stallion nominiert.

Mit jeweils fünf Gewinnmöglichkeiten sind BTS und Justin Bieber (26) der "The Edge of Glory"-Hitmacherin dicht auf den Fersen. Der "Yummy"-Interpret und die südkoreanische Boyband stehen unter anderem in den Kategorien "Größte Fangemeinde", "Beste(r) Pop-Künstler/In" und "Bestes Live-Konzert" auf der Nominiertenliste.

Lady Gaga auf der Met Gala in NYC im Mai 2019
Getty Images
Lady Gaga auf der Met Gala in NYC im Mai 2019
Justin Bieber, Popstar
Getty Images
Justin Bieber, Popstar
BTS in den SiriusXM-Studios in NYC im Februar 2020
Getty Images
BTS in den SiriusXM-Studios in NYC im Februar 2020
Verfolgt ihr, wer bei den MTV EMAs gewinnt?165 Stimmen
51
Nein, das ist mir egal.
114
Ja, ich finde das immer superinteressant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de