Wer rastet, der rostet – daran glauben offensichtlich auch die fünf Musiker von AC/DC. Sie denken noch längst nicht daran, in Ruhestand zu gehen. Mittlerweile ist es allerdings sechs Jahre her, dass das Quintett um Kult-Sänger Brian Johnson (73) und Gitarristen-Legende Angus Young (65) eine neue Platte veröffentlicht hat: "Rock Or Bust" heißt das 15. und bis dato letzte Studioalbum der Australier. Doch jetzt legt die legendäre Hard-Rock-Band endlich nach: Am 13. November wird das neue Werk von AC/DC veröffentlicht!

"Power Up" hat die Gruppe ihr Album getauft, das satte zwölf Songs enthalten soll. Die Fans können sich – laut eines Statements ihrer Plattenfirma Columbia/Sony am Mittwoch – auf den typischen "voll aufgeladenen" AC/DC-Sound freuen. Titel wie "Kick You When You're Down" oder "Demon Fire" versprechen nicht nur rockige Gitarrenriffs, sondern auch ziemlich gewagte Texte. Ihr musikalisches Comeback hatten die Rocker bereits mit zahlreichen Hinweisen auf ihrer Website angedeutet und schließlich mit der Single-Auskopplung "Shot In The Dark" in der vergangenen Woche manifestiert.

AC/DC, die sich 1973 gegründet haben, können auf eine äußerst bewegte Karriere zurückblicken: Unter anderem machte sie der Hit "Highway To Hell" zum absoluten Kult. Laut ihrem Plattenlabel sorgte die Band für unglaubliche Verkaufszahlen in Höhe von 200 Millionen Einheiten. Das Album "Back In Black" von 1980 ist mit 50 Millionen Verkäufen sogar die dritterfolgreichste Platte der Musikgeschichte.

AC/DC bei einem Konzert im Mai 2016
Getty Images
AC/DC bei einem Konzert im Mai 2016
Brian Johnson von AC/DC
Getty Images
Brian Johnson von AC/DC
Brian Johnson und Angus Young von AC/DC
Getty Images
Brian Johnson und Angus Young von AC/DC
Werdet ihr euch das neue Album von AC/DC anhören?229 Stimmen
22
Nee, die Musik ist überhaupt nicht mein Fall!
207
Klar, ich freue mich schon riesig drauf!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de