Trauer bei AC/DC! George Young (✝70), der ältere Bruder von den AC/DC-Gründungsmitgliedern Angus (62) und Malcolm Young, ist tot. Dies gab die Rockband durch einen Facebook-Post bekannt.

In dem Statement finden die Musiker rührende Worte über George: "Es gab keinen hingebungsvolleren und professionelleren Musiker, Songwriter, Produzent, Ratgeber und vieles, vieles mehr. [...] Wir werden uns immer in Dankbarkeit an ihn erinnern und ihn nahe unserer Herzen tragen." Er sei außerdem maßgeblich an dem Erfolg der Rockband beteiligt gewesen. "Ohne seine Hilfe gäbe es AC/DC nicht", erklären die Bandmitglieder in dem Post.

Die Brüder Angus und Malcolm Young hatten die Rockband AC/DC im Jahr 1973 gegründet. Ihr Bruder half ihnen bei der Produktion mehrerer Alben. Darunter zum Beispiel "High Voltage" und "Let There Be Rock". Die Gruppierung ist seit mittlerweile fast 45 Jahren erfolgreich. Malcolm Young verließ die Erfolgsband aber 2012. Er leidet an Demenz und zog sich deshalb aus dem Musikgeschäft zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de