Prinz Joachim (51) scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Ende Juli schockte der dänische Royal mit der Nachricht, dass er aufgrund eines Blutgerinnsels im Gehirn notoperiert werden musste! Der Eingriff verlief glücklicherweise gut und nur kurze Zeit später durfte der zweitgeborene Sohn der dänischen Königin Margrethe II. die Klinik bereits wieder verlassen. Jetzt wurde der vierfache Vater sogar bei einem kleinen Ausflug gesichtet!

Paparazzi entdeckten Joachim mit seiner zweiten Frau, Prinzessin Marie von Dänemark, und den beiden gemeinsamen Kindern Henrik und Athena sowie ihrem Hund in Paris. Die Fotos lassen vermuten, dass die vierköpfige Familie gerade vom Einkaufen zurückkehrt, da sie voll bepackt mit Tüten durch die französische Metropole spaziert. Nur eine scheint es nicht ganz so eilig zu haben, wieder nach Hause zu gehen: die achtjährige Prinzessin. Sie trottet hinterher und wirkt fasziniert von einem Gegenstand, den sie in ihren Händen hält.

Wie der dänische Rundfunk DR berichtet, verbringen die vier Adligen nicht etwa einen Urlaub in der französischen Hauptstadt, Joachim ist aus beruflichen Gründen dort. Denn der 51-Jährige ist der neue dänische Verteidigungsattaché in der Pariser Botschaft. Für die nächsten drei Jahre ist es seine Aufgabe, seine Heimatbehörden über aktuelle militärische Entwicklungen in Frankreich zu informieren.

Prinz Joachim, Mitglied des dänischen Königshauses
Getty Images
Prinz Joachim, Mitglied des dänischen Königshauses
Prinz Joachim in Paris im Oktober 2020
MEGA
Prinz Joachim in Paris im Oktober 2020
Prinz Joachim und seine Familie in Paris im Oktober 2020
MEGA
Prinz Joachim und seine Familie in Paris im Oktober 2020
Seid ihr überrascht, dass er schon so schnell wieder auf den Beinen ist?64 Stimmen
46
Ja, total!
18
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de