Diese TV-Liebe sollte nicht für die Ewigkeit sein! Bei Coras House of Love wollte Cora Schumacher (43) ihrem Dasein als Singlelady endlich ein Ende setzen. Und tatsächlich stach ihr ein Teilnehmer direkt ins Auge: Denny Heidrich – und auch der ehemalige Big Brother-Kandidat war direkt hin und weg von der Rennfahrerin. Anfang Oktober entschied Cora sich im Finale schließlich für den Boxer. Doch jetzt gibt die Blondine bekannt: Es ist schon wieder alles aus.

In einem langen Statement auf Instagram schrieb die 43-Jährige: "Vertrauen und Treue sollten das Fundament einer jeden Beziehung sein. Leider muss ich euch heute mitteilen, dass dieser Versuch letztendlich aufgrund sehr unterschiedlicher Lebenseinstellungen gescheitert ist." Dazu veröffentlichte sie die emotionalsten Momente von sich und Denny bei "Coras House of Love".

Schon vorab wurde spekuliert, dass die beiden bereits vor der Ausstrahlung des Finales schon wieder getrennte Wege gingen. Denny soll sogar schon wieder auf Flirtkurs sein und in einer Kölner Kneipe Kate Merlan (33) angebaggert haben. Der Sportler selbst schweigt sowohl zu den Flirtgerüchten als auch zu der Trennung.

Cora Schumacher im Jahr 2005
Getty Images
Cora Schumacher im Jahr 2005
Denny Heidrich, "Big Brother"-Star
Big Brother, Sat.1
Denny Heidrich, "Big Brother"-Star
Kate Merlan im Mai 2020
Instagram / katemerlan
Kate Merlan im Mai 2020
Habt ihr mit der Trennung gerechnet?1245 Stimmen
1197
Ja, das war nur eine Frage der Zeit!
48
Nein, ich bin total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de