Chethrin Schulze (28) verabschiedet sich von ihrer übergroßen Oberweite! Erst vor einem Jahr hatte die ehemalige Love Island-Teilnehmerin sich unters Messer gelegt und sich die Brüste machen lassen. Anschließend präsentierte sie immer wieder stolz ihren neuen üppigen Vorbau. Doch mit dem war sie offenbar doch nicht besonders zufrieden: Chethrin erklärte jetzt, dass ihre Implantate schon bald wieder ausgetauscht werden – und zwar gegen kleinere!

Das gab die Blondine via Instagram bekannt: So habe sie zuletzt immer wieder mit der Größe ihrer Brüste zu kämpfen gehabt und diese als viel zu groß für ihren Körper empfunden. "Damit kannst du ja jemanden erschlagen!", scherzte Chethrin. Deswegen finde schon in zwei Wochen die nächste OP statt, bei der sowohl eine Straffung als auch ein Implantattausch stattfinden werde. Das Resultat werde dann ein B-Körbchen sein: "Jetzt habe ich 435 Gramm und wir gehen runter auf so 290!"

Ihre Brüste machten es Chethrin auch als Influencerin zuletzt nicht leicht: Wie die Berlinerin berichtete, habe sie erst kürzlich einen Werbe-Deal verloren – weil dem Kunden ihre Oberweite zu üppig gewesen sei. Umso mehr freue sie sich nun auf die Operation und ihre neue Brust.

Chethrin Schulze, Influencerin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Influencerin
Chethrin Schulze, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Chethrin Schulze
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze
Hättet ihr gedacht, dass Chethrin ihre Brüste verkleinern lassen würde?337 Stimmen
148
Ja, damit habe ich fast gerechnet. Die waren wirklich sehr groß!
189
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de