Wie lange schlummerte es in ihm? Am vergangenen Sonntag wagte Matt Stoffers (30) einen sehr mutigen Schritt und outete sich als schwul. Der gebürtige Holländer ist seit 2014 Mitglied bei der Schlager-Boygroup Feuerherz und hatte mit seinem Lockenkopf den Ruf des Surfer-Boys. Die Offenbarung erfolgte durch ein Video auf Social Media. Im Promiflash-Interview verriet Matt nun, wie lange er selbst schon von seiner Homosexualität wusste.

Der 30-Jährige habe schon sehr früh gemerkt, dass er eher auf Jungs stehe. Er finde es schade, dass vor allem in jungen Jahren immer erwartet werde, dass man als Junge in ein Mädchen verliebt ist. "Mit 10 Jahren hatte ich meinen ersten Crush auf meinen besten Freund", erinnerte sich das Model gegenüber Promiflash. Obwohl er zu dieser Zeit sogar eine Freundin gehabt habe, wollte er eigentlich viel lieber seinen Schwarm küssen.

Der Sänger ist jedoch nicht der einzige in der Schlagerbranche, der seine Homosexualität offen auslebt. Kerstin Ott thematisiert ihre Sexualität offen in ihren Liedern und tanzte bei Let's Dance sogar mit einer Frau. Auch Ross Anthony und Eloy de Jong (47) machen kein Geheimnis daraus, dass sie auf Männer stehen.

Matt Stoffers, Model
Instagram / mattstoffers
Matt Stoffers, Model
Matt Stoffers, Feuerherz-Mitglied
Instagram / mattstoffers
Matt Stoffers, Feuerherz-Mitglied
Matt Stoffers, Sänger
Instagram / mattstoffers
Matt Stoffers, Sänger
Glaubt ihr, dass sich nach Matt noch weitere Schlagerstars outen werden?453 Stimmen
334
Ja, er inspiriert sicher einige.
119
Nein, die Schlagerbranche ist noch immer zu konservativ.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de