Wie sehen die Hochzeitspläne von Denise Kappès (30) aus? Anfang September wurde die Influencerin von ihrem Partner Henning Merten überrascht: Der YouTuber ging vor seiner Liebsten auf die Knie und hielt um ihre Hand an. Mittlerweile laufen die Hochzeitsvorbereitungen anscheinend auf Hochtouren – Denise hat auch schon erste Hochzeitskleider anprobiert. Und tatsächlich: Die 30-Jährige und Henning haben tatsächlich bereits ein Datum für ihre Trauung im Kopf!

In einem YouTube-Video verriet sie: "Eigentlich war geplant, im nächsten Jahr im Sommer im August zu heiraten. Das Datum steht eigentlich auch schon fest." Gleichzeitig machte sie deutlich, dass die aktuelle Gesundheitskrise eine Planung erschwere: "Es sind ja schon in diesem Jahr so viele Hochzeiten ins Wasser gefallen bei vielen lieben Menschen, die ich auch kenne und die todtraurig waren. Eine Hochzeit kostet ja auch einiges", sagte sie im Netz.

Zusätzlich treibe sie die Sorge um, dass nächstes Jahr aufgrund der aktuellen Lage nur eine Feier mit 25 oder 50 Gästen möglich sei. "Da wir eine sehr große Patchwork-Familie sind, sind wir sehr viele Leute. Ich gehe davon aus, dass wir um die 100 oder 130 Gäste haben werden", erklärte sie ihren Fans. Eine Alternative könne sich die Berlinerin aber noch vorstellen: Zunächst nur standesamtlich zu heiraten und die große Feier dann später nachzuholen.

Denise Kappès
Instagram / denise_kappes
Denise Kappès
Henning Merten und Denise Kappès, Mai 2020
Instagram/denise_kappes
Henning Merten und Denise Kappès, Mai 2020
Henning Merten und Denise Kappès, Juli 2020
Instagram/denise_kappes
Henning Merten und Denise Kappès, Juli 2020
Könnt ihr Denise' Sorgen verstehen?810 Stimmen
701
Ja, absolut!
109
Nein, eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de