Es klingt wie das perfekte Drehbuch für eine große Liebesgeschichte! 2015 lernte die ehemalige Germany's next Topmodel-Teilnehmerin Betty Taube (25) den Fußballer Koray Günter (26) in Istanbul kennen – kurz darauf waren die beiden ein Paar. Schon ein Jahr später gaben sich die Verliebten das Jawort, seither sind sie glücklich verheiratet. Jetzt gesteht Betty, dass es tatsächlich Liebe auf den ersten Blick war!

In dem Podcast Place 2 B verrät die Influencerin, wie das heutige Paar sich damals kennenlernte. Betty sei 2015 für Dreharbeiten nach Istanbul gereist, wo sie auf Koray traf. Der Funfact: Im Flugzeug sei sie noch gefragt worden, ob sie sich eine Beziehung mit einem türkischen Mann vorstellen könne – was Betty verneinte. Doch dann kam alles anders! "Zwei, drei Tage später saß auf einmal Koray Günter vor mir und ich war komplett verliebt – und jetzt bin ich mit einem türkischen Mann verheiratet", erzählt das Model schmunzelnd. Sie sei sich sofort sicher gewesen: "War schon Liebe auf den ersten Blick!"

Offensichtlich scheinen die schnell entfachten Gefühle füreinander auch nicht so schnell nachgelassen zu haben – ganz im Gegenteil: Die zwei Turteltauben erneuerten ihr Ehegelübde erst im vergangenen Jahr! 2019 zelebrierten Betty und Koray ihre Liebe mit einer atemberaubenden Märchen-Hochzeit.

Betty Taube am Tag ihrer Hochzeit
Instagram / bettytaube
Betty Taube am Tag ihrer Hochzeit
Betty Taube in Berlin
Getty Images
Betty Taube in Berlin
Koray Günter und Betty Taube bei ihrer Hochzeit
Instagram / bettytaube
Koray Günter und Betty Taube bei ihrer Hochzeit
Wusstet ihr, dass die beiden sich schon zweimal das Jawort gegeben haben?326 Stimmen
156
Natürlich, das war die absolute Traumhochzeit!
170
Ups, habe ich irgendwie verpasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de