Harte Ansage an ihre Hater! Angelina Pannek (28) und ihr Mann Sebastian (34) müssen immer wieder mal Tadel und fiese Kommentare im Netz einstecken. Insbesondere bei der ehemaligen Bachelor-Teilnehmerin scheinen strenge Kritiker stets etwas zu bemängeln zu haben. Nun wurde ein neuer Vorwurf laut – die Mama sei im Hinblick auf ihre Schwangerschaft arrogant und unmenschlich. Jetzt hat Angelina offenbar die Faxen dicke – und setzt sich zur Wehr!

Die Influencerin stellte in ihrer Instagram-Story klar: "Warum sollte ich heulen und jammern, wenn’s nicht so ist. Mein Leben – und es wird vielleicht einige abfucken, tut mir auch leid – ist perfekt! Sorry." Generell sei sie glücklich und dankbar, daher habe sie keinen Grund zu klagen. "Verurteilt nicht mich, weil ich ein glücklicher Mensch bin und alles in meinem Leben sehr zu schätzen weiß und es genieße – und hier nicht rumheule oder rumjammere, wie fertig und verpickelt ich bin", meint die Hundeliebhaberin.

Ihre flammende Rede beendet die Promi-Dame mit einem deutlichen Schlusswort – Menschen, die ihr nichts Gutes wünschen, sollen ihr bitte entfolgen: "Wen das stört und wen das kränkt, dass es mir gut geht, der hat hier nichts verloren."

Sebastian und Angelina Pannek im April 2020
Instagram / angelina.pannek
Sebastian und Angelina Pannek im April 2020
Angelina Pannek, Influencerin
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek, Influencerin
Sebastian und Angelina Pannek im Juli 2019
Instagram / angelinaheger
Sebastian und Angelina Pannek im Juli 2019
Was haltet ihr von Angelinas Ansage?2743 Stimmen
2049
Richtig so, das geht einfach mal überhaupt nicht!
694
Na ja, ein bisschen übertrieben ist das schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de