Gemma Collins (39) hat offenbar ihr Äußeres gepimpt! Eigentlich ermutigt die kurvige Lady in den sozialen Netzwerken vor allem ihre weiblichen Fans, sich unabhängig ihrer Körpergröße wohl in ihrem Körper zu fühlen. Doch in letzter Zeit musste die Blondine vermehrt Kritik ihrer Fans dafür einstecken, dass sie trotz ihrer guten Botschaft angeblich reichlich Beauty-Filter für ihre Beiträge verwende. Daraufhin erklärte Gemma: Dass ihr Gesicht anders aussieht, sei nicht den Filtern geschuldet. Sie habe für ihr Äußeres jetzt diverse Eingriffe durchführen lassen!

Unter anderem habe Gemma Fett an ihrem Kinn absaugen lassen, erzählte sie in ihrer Instagram-Story. "Ja, ich habe einige Behandlungen durchführen lassen: Feuchtigkeitspflege, Hautstraffung, eine Injektion am Kinn", gab die Blondine an. Daher sei bei ihren Fans wohl der Eindruck entstanden, dass sie ihr Aussehen mit Bearbeitungsfiltern auf Fotos optimiere. "So sehe ich aus. Das sind keine Filter, das ist mein authentisches Ich", erklärte sie.

Dennoch leugne sie nicht, dass sie sich in letzter Zeit viel mit ihrem Äußeren beschäftigt habe. "Ja, mein Gesicht hat sich ein wenig verändert, aber zum Besseren, denn ich habe abgenommen, ich fühle mich gut", gab Gemma zu verstehen. Nach den Beauty-Eingriffen fühle sich die Britin "brandneu" und sei froh, dass sie die Zeit habe, sich um sich selbst zu kümmern.

Gemma Collins, August 2020
Instagram / gemmacollins
Gemma Collins, August 2020
Gemma Collins, Reality-TV-Teilnehmerin
Instagram / gemmacollins
Gemma Collins, Reality-TV-Teilnehmerin
Gemma Collins, Oktober 2020
Instagram / gemmacollins
Gemma Collins, Oktober 2020
Ist euch aufgefallen, dass sich Gemmas Gesicht verändert hat?26 Stimmen
14
Ja, ich finde, das fällt sofort auf!
12
Nein, das ist mir nicht aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de