Huch, was ist denn da los? Eigentlich kennt Stefanie Giesinger (24) Topmodel Heidi Klum (47) schon eine ganze Weile. 2014 nahm das Model an der Casting-Show Germany's next Topmodel teil und gewann den Titel! Seitdem ist sie aus dem Geschäft nicht mehr wegzudenken – im vergangenen Jahr trat sie sogar als Gast-Jurorin in der Show auf. Umso verwunderlicher, dass Steffi nun im Gym vor Heidi weglief.

"Es ist offiziell, dass ich die peinlichste Person auf diesem Planeten bin", beginnt die Brünette in ihrer Instagram-Story, von der Begegnung zu erzählen. "Ich gehe ins Gym und wer von allen möglichen Personen auf diesem Planeten ist da? Heidi Klum", berichtet die 24-Jährige. Als sie ihre ehemalige Mentorin gesehen habe, habe sie sich nicht schön, sondern unsicher gefühlt. "Ich bin nicht stehen geblieben, habe gewunken und 'Hallo' gesagt – ich habe mich umgedreht und bin gegangen", gibt Stefanie beschämt zu.

Sie habe an dem Tag überhaupt kein Selbstbewusstsein gehabt. "Um ehrlich zu sein, wollte ich nicht, dass sie enttäuscht darüber ist, wen sie da vor sechs Jahren ausgesucht hat – ich konnte es ihr nicht antun", scherzte die Freundin von Social-Media-Star Marcus Butler (28) abschließend.

Heidi Klum, Supermodel
Getty Images
Heidi Klum, Supermodel
Stefanie Giesinger im Mai 2020
Instagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger im Mai 2020
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Instagram / marcusbutler
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Was sagt ihr dazu, dass Steffi vor Heidi weggelaufen ist?7634 Stimmen
3405
Kann ich verstehen! Wenn sie sich nicht wohl gefühlt hat...
4229
Ich finde die Aktion total unnötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de