Matthew McConaughey (50) spricht über seinen gewalttätigen Vater! In seiner Biografie "Greenlights" packte der Schauspieler über schwere Zeiten in seinem Leben aus. So berichtete er unter anderem davon, dass er zu seinem ersten Mal Sex erpresst wurde. Der Hollywood-Star habe außerdem Erfahrung mit sexuellem Missbrauch gemacht. Jetzt machte die Leinwandgröße eine weitere schockierende Beichte, was ihren Vater James betrifft: Matthews Papa soll seiner Mutter die Finger gebrochen haben!

In seinem Buch schrieb der "Dallas Buyers Club"-Darsteller darüber, dass er und seine Mutter permanent die Aggressionen ihres Vaters ertragen mussten. Seine Eltern sollen immer wieder gewalttätige Auseinandersetzungen gehabt haben. "So haben meine Eltern miteinander kommuniziert. Deshalb waren sie vier Mal verheiratet und zwei Mal wieder getrennt", erklärte der 50-Jährige. James habe seiner Mama während ihrer Streitereien sogar vier Mal die Finger gebrochen, offenbarte der Dreifach-Vater.

Matthews Vater ist gestorben, bevor ihm der Durchbruch als Schauspieler gelang und er internationale Erfolge feiern durfte. Trotz der furchtbaren Erfahrungen, die er in seinem Leben machte, habe sich der Oscar-Preisträger nie "als Opfer" gefühlt, erzählte er in seinen Memoiren. Er wisse, dass das Leben auch vieles für ihn bereithalte, das ihn glücklich mache, gab er an.

Matthew McConaughey bei den Oscars im Jahr 2018
Getty Images
Matthew McConaughey bei den Oscars im Jahr 2018
Matthew McConaughey, Schauspieler
Getty Images
Matthew McConaughey, Schauspieler
Matthew McConaughey beim Cannes Film Festival, 2015
Getty Images
Matthew McConaughey beim Cannes Film Festival, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de