Traurige Neuigkeiten aus dem schwedischen Königshaus. Königin Silvia (76) trauert um ihren Bruder. Bereits im Jahr 2006 musste sich die Adlige von einem ihrer drei älteren Brüder für immer verabschieden. Damals hatte Hans Jörg Sommerlath seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Jetzt muss die dreifache Mutter wieder den Verlust eines Familienmitglieds verkraften: Ihr zweitältester Bruder Walther Sommerlath ist mit 86 Jahren gestorben.

"Walther Sommerlath ist Freitagnacht in der Karolinska Universitätsklinik in Huddinge nach langer Krankheit friedlich eingeschlafen", heißt es in einer Mitteilung des Palasts, die dem schwedischen Magazin Svensk Damtidning vorliegt. Mehr ist zu den genauen Todesumständen bisher noch nicht bekannt. Auch an welcher Krankheit er litt, ist bislang nicht klar. "Meine Familie und ich sind tief getroffen und vermissen meinen Bruder Walther sehr", wird die Königin in der Palastmitteilung zitiert.

Offenbar ist Walther im Kreise seiner Liebsten verstorben. Er soll zum Schluss gemeinsam mit seinem Sohn Patrick und seinen beiden Enkeltöchtern Anais und Chloé in Schloss Drottningholm gelebt haben. Er hinterlässt außerdem seine Tochter Sophie.

Ingrid und Walther Sommerlath auf der Hochzeit von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia
Getty Images
Ingrid und Walther Sommerlath auf der Hochzeit von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia
Königin Silvia von Schweden in Heidelberg im Herbst 2019
Facebook / Kungahuset
Königin Silvia von Schweden in Heidelberg im Herbst 2019
Königin Silvia von Schweden beim Nobel Preis Bankett 2017
Getty Images
Königin Silvia von Schweden beim Nobel Preis Bankett 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de