Michael Patrick Kelly (42) ist außer sich! Schon von klein auf steht der Sänger auf der Bühne und machte sich vor allem durch sein Mitwirken in der Kelly Family einen Namen. 2003 startete er dann seine Solo-Karriere und ist seither weiterhin als Musiker erfolgreich. Jetzt scheint sich allerdings ein Krimineller mithilfe seines guten Namens bereichern zu wollen: Jemand versucht offenbar, mit einem Fake-Account Paddys Fans um Geld zu betrügen!

Auf Instagram teilte der Musiker einen Screenshot einer Nachricht, den ihm vermutlich ein Fan geschickt hat. Der Verfasser der Nachricht gibt sich als Michael Patrick Kelly aus und schreibt, dass er einen privaten Account erstellt habe, um seine Fans besser zu erreichen und herauszufinden, was sie über seine Musik denken. In der Bildunterschrift erklärte Paddy: "Fake-Profile schreiben in meinem Namen Nachrichten und fragen euch nach privaten Verabredungen oder sogar Geldspenden! Bitte fallt darauf nicht rein." Seine Fans sollten solche Nachrichten einfach ignorieren und die entsprechenden Accounts melden.

Zudem machte Paddy klar, dass für er alles, was er mit seiner Community teilen wolle, immer seinen offiziellen Account nutze. Der 42-Jährige schreibe nie direkte E-Mails oder persönliche WhatsApp-Nachrichten.

Michael Patrick Kelly, Musiker
ActionPress
Michael Patrick Kelly, Musiker
Michael Patrick Kelly, Sänger
ActionPress
Michael Patrick Kelly, Sänger
Michael Patrick Kelly im April 2017 in Berlin
ActionPress
Michael Patrick Kelly im April 2017 in Berlin
Folgt ihr Paddy im Netz?304 Stimmen
234
Ja, ich habe ihn abonniert!
70
Nein, ich schaue mir eher andere Accounts an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de