Die Band ist für Paddy Kelly (42) absolute Geschichte! Der Musiker, der seine Karriere als drittjüngstes Mitglied der renommierten Pop- und Folkband Kelly Family gestartet hat, widmet sich seit 2003 ausschließlich seinen eigenen Solo-Projekten. Mit seinem zweiten Studioalbum erreichte er sogar Goldstatus in Deutschland! Aber kann der gebürtige Ire sich vorstellen, irgendwann auch wieder Teil der musikalischen Familiengruppe zu sein?

Während der Vox-Sendung Sing meinen Song, bei dem Paddy als Gastgeber agiert, stellt er klipp und klar: Er vermisse es nicht, ein Teil der Kultband zu sein. Er gesteht sogar, dass er sich bewusst gegen ein Revival entschieden habe. Der wichtigste Beweggrund für diesen Entschluss sei gewesen, dass er keine Lust darauf habe, lediglich alte Songs wiederzubeleben. "Ich finde es wichtiger, auf das große Geld zu verzichten, auf den Erfolg, um sich als Künstler weiter zu entfalten", erklärt der 42-Jährige ernst.

Paddy verbinde zwar viele schöne Erinnerungen und unvergessliche Konzerte mit seiner Zeit als Teil der Kelly Family, aber nun will er seine kreative Freiheit als Solo-Sänger nicht mehr missen. Und eine Band-Wiedervereinigung würde dem im Weg stehen. "Du kannst nicht immer deine persönlichen Bedürfnisse für das Gemeinwohl opfern”, betont der "Beautiful Madness"-Interpret ehrlich.

Der "Sing meinen Song"-Cast 2020
TVNOW / Markus Hertrich
Der "Sing meinen Song"-Cast 2020
Paddy Kelly bei einem Bambi-Tribut in Berlin im Oktober 2017
Getty Images
Paddy Kelly bei einem Bambi-Tribut in Berlin im Oktober 2017
Michael Patrick Kelly 2018 in Frankfurt
ActionPress / Halisch, Jörg
Michael Patrick Kelly 2018 in Frankfurt
Hättet ihr gedacht, er schließt eine Reunion komplett aus?1115 Stimmen
1022
Ja, die Band ist für ihn längst Geschichte!
93
Nein, ich bin echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de