Oma Hedel (100) ist offiziell Deutschlands älteste Influencerin! Erst vor knapp zwei Wochen wurde die Hedwig, wie die Berlinerin mit richtigem Namen heißt, stolze 100 Jahre alt. Aufgrund der aktuellen Lage konnte sie dieses besondere Jubiläum allerdings nicht mit einer Riesenparty zelebrieren. Aber sie versicherte ihrer Community damals, dass sie sich trotzdem einen schönen Tag mit ihrer Familie machen wolle. Und wie der verlief, hat sie nun Promiflash verraten.

"Die improvisierte Feier war aber auch superschön. Es kamen über den Tag verteilt nacheinander viele Gratulanten im Garten und mit Abstand vorbei", schwärmte Oma Hedel im Gespräch mit Promiflash. Und so wurde es eben in kleiner Runde ein heiterer Abend. "Wir haben gesungen, getanzt, gelacht, ein Gläschen Sekt getrunken", erzählte die Rentnerin weiter. Dafür, dass sie trotz der aktuell kritischen Gesundheitslage zumindest mit ein paar ihrer Liebsten anstoßen konnte, sei sie sehr dankbar.

Sonst sei es Tradition gewesen, dass Oma Hedel an ihrem Ehrentag mit der ganzen Familie in einem Restaurant essen geht. Das wolle sie in Zukunft auf jeden Fall nachholen. "Da sich die Situation [...] gerade ja leider eher verschlechtert als verbessert, gibt es noch keinen konkreten Termin", betonte sie.

Oma Hedel in Berlin
Instagram / omahedel
Oma Hedel in Berlin
Oma Hedel im Mai 2020
Instagram / omahedel
Oma Hedel im Mai 2020
Oma Hedel am Geirangerfjord
Instagram / omahedel
Oma Hedel am Geirangerfjord
Hättet ihr gedacht, dass Oma Hedel trotz der aktuellen Beschränkungen so einen schönen Geburtstag hatte?77 Stimmen
72
Ja, sie hatte doch ihre Liebsten um sich.
5
Nein, ich bin echt überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de