Sharon Osbourne (68) hat sich in den vergangenen Monaten ein klein wenig gehen lassen – und bringt inzwischen rund fünf Kilo mehr auf die Waage. Zwar ist die ehemalige X Factor-Jurorin und Frau von Rocklegende Ozzy Osbourne (71) noch immer rank und schlank, trotzdem will sie die überschüssigen Kilos schnellstmöglich wieder verlieren. In einem ehrlichen TV-Interview verrät Sharon auch, wie sie von nun an abspecken will.

Fünf Kilo klingen zunächst nicht sonderlich viel, weiß auch Sharon. Doch die Mutter von drei erwachsenen Kindern gibt in der US-Show The Talk zu bedenken, dass sie recht klein ist und eine geringe Zunahme bei ihr somit schneller ins Gewicht fällt – im wahrsten Sinne des Wortes. "Ich meine, ich wiege 4,6 Kilo mehr als sonst. Und 4,6 Kilo sind eine Menge, wenn man nur 1,52 Meter groß und ein halbes Hemd ist", gibt sie offen zu.

Was Sharon gegen ihre Reservepölsterchen tut? "Für mich ist es eben eine Menge Gewicht. Also habe ich gestern mit dem Laufen begonnen. So ist es jetzt eben. Ich kenne das Problem. Und ich gehe es an", zeigt sich die 68-Jährige enthusiastisch.

Ozzy Osbourne und Sharon Osbourne im Februar 2015
Getty Images
Ozzy Osbourne und Sharon Osbourne im Februar 2015
Sharon Osbourne im Oktober 2020
Instagram / sharonosbourne
Sharon Osbourne im Oktober 2020
Sharon Osbourne im Juli 2020
Instagram / sharonosbourne
Sharon Osbourne im Juli 2020
Könnt ihr Sharons Kilo-Frust nachvollziehen?90 Stimmen
58
Klar. Das würde mich auch nerven.
32
Nicht wirklich. Sie sollte nicht so streng mit sich sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de