Alexander Schäfer (30) hatte keine Ahnung von dem Schicksal seines Kandidaten! In der neuen Prince Charming-Staffel buhlt Bastian Castillo (30) um das Herz des Gay-Bachelors. Der Onlineshop-Inhaber ist HIV-positiv. Promiflash verriet er, dass er sich 2014 beim ungeschützten Geschlechtsverkehr auf einer Toilette angesteckt habe. Noch während der Dreharbeiten ging Basti nicht so offen mit seiner Erkrankung um, denn Alex verriet nun: Er habe erst nach dem Finale von der Erkrankung erfahren.

"Als ich es nach den Dreharbeiten erfuhr, habe ich Basti sofort meinen Respekt und Dank ausgesprochen, den Mut zu haben, damit an die Öffentlichkeit zu gehen", erzählte der Frankfurter gegenüber Promiflash. Er betonte, Basti jetzt nicht mit anderen Augen zu sehen, befürchtete aber, dass nichte alle so locker mit der Erkrankung umgehen werden. "Sicherlich gibt es da draußen einige, die das tun – und deshalb ist es genau richtig und sehr wichtig, was er machst", zollte er dem Bartträger Respekt.

Alexanders Toleranz kommt nicht von ungefähr. Denn auch er habe Freunde und Bekannte, die HIV-positiv seien. "Nicht zuletzt dadurch weiß ich, dass mit Stigmatisierung gekämpft wird. Hier muss mit den Vorurteilen und großem Unwissen aufgeräumt werden!", betonte der "Prince Charming"-Nachfolger von Nicolas Puschmann (29).

Alle neuen Folgen von "Prince Charming" immer montags auf TVNOW.

Alexander Schäfer bei "Prince Charming"
TVNOW
Alexander Schäfer bei "Prince Charming"
Bastian Castillo, 2020 in Berlin
Jörg Jasper
Bastian Castillo, 2020 in Berlin
Alexander Schäfer, Prince Charming 2020
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer, Prince Charming 2020
Hättet ihr gedacht, dass Alex erst nach den Dreharbeiten von Bastis HIV-Erkrankung erfahren hat?797 Stimmen
362
Nee, ich dachte, er erzählt es direkt.
435
Klar, so etwas erzählt man besser unter vier Augen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de