Huch, die kann ja singen! Rose May Alabas (26) Gesangstalent wurde auf eine etwas ungewöhnliche Art und Weise entdeckt. Die Sängerin hat sich längst einen Namen in der Musikbranche gemacht. Aktuell ist sie voll auf der Überholspur – auch in ihrem neuen Song "Hide & Seek" begeistert sie mit ihrer unglaublichen Stimme. Diese entdeckten ihre Eltern, während Rose auf der Toilette saß, erzählt sie Promiflash im Interview.

"Meine Eltern haben sehr früh erkannt, dass ich das Talent zum Singen habe – mit sechs Jahren. Das ist auch eine ziemlich lustige Geschichte gewesen", erinnert sich Rose gegenüber Promiflash. Sie habe in ihrer Kindheit immer gesungen, wenn sie auf der Toilette saß. "Plötzlich haben meine Eltern gemerkt, dass ich die Töne treffe", verrät die 26-Jährige schmunzelnd. Daraufhin entschieden sie, Rose' Talent zu fördern – wenig später begann die Musikerin Klavierunterricht zu nehmen. "Meine Eltern haben mich unterstützt – und sie unterstützen mich heute noch", meint das Gesangstalent.

Dafür, dass ihre Familie ihr immer den Rücken gestärkt hat, ist Rose sehr dankbar – das äußert sie auch in ihrem Song "Oshey", den sie ihren Angehörigen widmet. Der Titel des Liedes bedeutet "Danke" auf Yoruba, der Muttersprache ihres Vaters.

Musikerin Rose May Alaba
Instagram / rosemayalaba
Musikerin Rose May Alaba
Rose May Alaba, Sängerin
Instagram / rosemayalaba
Rose May Alaba, Sängerin
Rose May Alaba im Januar 2020
Instagram / rosemayalaba
Rose May Alaba im Januar 2020
Was haltet ihr von Rose' Story?45 Stimmen
37
Finde ich super! Die Geschichte ist total lustig.
8
Na ja, geht so...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de