Diese beiden verbindet etwas ganz Besonderes: Ihre Liebe zum Sport macht Caro und Andreas Robens seit über zehn Jahren unzertrennlich! Das Bodybuilder-Ehepaar lernte sich 2010 auf Mallorca kennen – zwei Monate danach folgte bereits die Verlobung! Auch wenn die diesjährigen Sommerhaus-Gewinner in der TV-Show zum Teil heftige Auseinandersetzungen hatten, bringt sie nichts auseinander. Auch das Thema Kinder nicht, denn für Caro ist klar: Sie will keinen eigenen Nachwuchs.

“Wieso muss jeder Kinder haben? Jeder soll doch sein Leben so führen, wie er will. Ich möchte keine Kinder, die passen nicht in mein Leben", äußert sich die ehemalige Kellnerin in ihrer Doku "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca". Andreas hätte es nicht ausgeschlossen, einmal Vater zu werden, für seine Frau verzichtet der Unternehmer jedoch darauf. Er sei sich sowieso nicht sicher, ob er so ein guter Vorzeige-Vater wäre. "Meine Kinder müssten wahrscheinlich Kampfsport machen und wären mit zehn schon im Schießverein", erklärt er im TV.

Caro ist froh, dass ihr Liebster ihre Entscheidung unterstützt. Für sie sei schon immer klar gewesen, nie Mutter werden zu wollen. "Ich finde, Kinder stören einfach", gibt sie ehrlich zu. Für die Unternehmerin wäre Babysitten in Ordnung, mehr wolle sie mit Kindern aber nicht zu tun haben.

Caro und Andreas Robens
Instagram / caroline_andreas_robens
Caro und Andreas Robens
Caroline und Andreas Robens, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Caroline und Andreas Robens, Sommerhaus-Kandidaten 2020
Caro und Andreas Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Instagram / caroline_andreas_robens
Caro und Andreas Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Was sagt ihr dazu, dass Caro keine Kinder will?4219 Stimmen
3439
Ich finde, sie hat recht, nicht jeder muss Kinder haben.
780
Ich kann ihre Einstellung nicht nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de