Mit dieser Überraschung hat Claire Bond sicherlich nicht gerechnet! Im September 2018 war die Polizistin in eine Verfolgungsjagd mit dem Drogendealer Gurajdeep Malhi verwickelt. Bei der Auseinandersetzung mit dem Kriminellen wurde die vierfache Mutter sogar von einem Auto angefahren und musste daraufhin in einer fünfstündigen Not-OP am Bein operiert werden. Ihren Job konnte die Beamtin danach über ein Jahr lang nicht mehr ausüben. Jetzt wurde Claire für ihre waghalsige Aktion belohnt – und das von keinem Geringeren als Olly Murs (36)!

Vor wenigen Tagen wurde Claire in das TV-Studio der britischen Version von The Voice eingeladen. Nachdem die Blondine auf einem der legendären Jury-Stühle Platz genommen hatte, wurde sie auch schon von Olly überrascht. Der Sänger performte hinter Claires Rücken seinen Song "Dear Darlin", mit der er die Brillenträgerin prompt zu Tränen rühren konnte. "Ich habe alles über deine Geschichte und deine unglaubliche Tapferkeit gehört. Du bist so eine außergewöhnliche Person", schwärmte der 36-Jährige.

Und damit noch nicht genug: Neben dem Privat-Ständchen des Popstars bekam Claire auch noch den "Pride of Britain"-Award überreicht – eine Auszeichnung für Personen, die in bestimmten Situationen besonders mutig gehandelt haben.

Sänger Olly Murs bei der "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers"-Premiere in London im Dezember 2019
Getty Images
Sänger Olly Murs bei der "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers"-Premiere in London im Dezember 2019
Olly Murs im Februar 2018
Instagram / ollymurs
Olly Murs im Februar 2018
Olly Murs, Sänger
Getty Images
Olly Murs, Sänger
Wie findet ihr die Aktion der Preisübergabe?59 Stimmen
58
Richtig toll, das hat sie sich definitiv verdient!
1
Na ja, das wäre mir zu viel Aufsehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de