Ob das ein wohl Schuss in den Ofen war? Maddy Nigmatullin (25) ist ein richtiges Allround-Talent. Dass die 25-Jährige vor die Kamera gehört, bereits am Set von Köln 50667 unter Beweis gestellt. Im Anschluss daran demonstrierte sie ihren Followern online in coolen Clips, dass sie eine ebenso begnadete Tänzerin ist. Jetzt knöpfte sie sich ein neues Projekt vor: Die Deutsch-Russin nahm ihren ersten Song auf – die Fans sind allerdings geteilter Meinung...

Unter ihrem Post auf Instagram, in dem Ausschnitte ihrer Single "Nur nicht meinen Kopf" zu hören und zu sehen sind, überschlagen sich die Kommentare – die Äußerungen zu Maddys Gesang sind jedoch sehr unterschiedlich. "Also das Singen solltest du lassen", schreibt eine Userin. Einer von vielen anderen Fans sieht das ähnlich: "Du bist ne total Süße, aber jeder, der sagt, du kannst singen, lügt. Sorry". Andere hingegen sehen in Maddys neuem Song ein absolutes Meisterwerk: "Wow, einfach nur wow! Respekt für diesen Song, ehrlich." Eine weitere Kritikerin betitelt das Stück als "totalen Ohrwurm".

Die Influencerin selbst nahm daraufhin auch Stellung zu ihrer Darbietung. "Ich weiß, dass ich nicht die krasseste Sängerin bin, das habe ich auch nie behauptet – ich habe es einfach gemacht, weil ich Spaß daran hatte", erzählt Maddy.

Margarita Nigmatullin, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Margarita Nigmatullin im April 2020
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin im April 2020
Margarita Nigmatullin im April 2020
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin im April 2020
Wie findet ihr den ersten Song von Maddy?767 Stimmen
83
Tolle Stimme! Einfach spitze, ich höre ihn die ganze Zeit rauf und runter.
684
Gefällt mir nicht, die Stimme ist auch nicht so toll...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de