Schauspielerin Megan Fox (34) hat Zoff mit dem Ex! Sie und ihr Verflossener Brian Austin Green (47) haben die Abmachung, ihre Kinder nicht auf Social Media zu zeigen – doch genau das hat der 47-Jährige jetzt getan. Auf einem mittlerweile gelöschten Halloween-Foto zeigte er Sohn Journey (4) und darüber ist Megan richtig sauer! Und in ihrer Entrüstung steht sie auch nicht alleine da, denn sie hat ihren Partner, den Musiker Colson Baker alias Machine Gun Kelly (30), an ihrer Seite. Er gibt ihr jetzt Rückendeckung!

Wie eine anonyme Quelle Hollywood Life berichtete, unterstütze der Rapper die Schauspielerin in jeglicher Hinsicht, vor allem, wenn es um ihre Kinder gehe. Die Hollywood-Beauty kann sich also auf die Unterstützung ihres Partners verlassen. "Megan möchte ihre Kinder immer nur beschützen. [...]. Das ist eines der Dinge, die Colson am meisten an ihr respektiert", führt die Quelle weiter aus. Die Brünette hat ihren Kindern den neuen Mann an ihrer Seite auch schon vorgestellt. Es scheint also ernst mit den beiden zu sein!

Auch für den "Wild Boy"-Interpreten ist die Beziehung wohl etwas ganz Besonderes. Megan habe sein Leben verändert und ihn zu einem besseren Menschen gemacht, erzählte er vor Kurzem in einem NME-Interview. Bevor er die dunkelhaarige Schönheit kennengelernt hatte, konsumierte er häufig Drogen – sein Lifestyle habe sich aber nun verändert. Auch viele seiner neuen Songs sollen von Megan inspiriert sein. Auf einem Track hört man sogar ihre Stimme.

Collage: Megan Fox und Brian Austin Green
Jonathan Leibson/Getty Images for Ferrari North America, Dia Dipasupil/Getty Images
Collage: Megan Fox und Brian Austin Green
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Instagram / meganfox
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Megan Fox im Februar 2019
Getty Images
Megan Fox im Februar 2019
Könnt ihr nachvollziehen, dass Megan sauer ist?363 Stimmen
307
Ja. Eine Abmachung sollte auch eingehalten werden.
56
Hm. Ich denke nicht, dass Brian böse Absichten hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de