Keye Katcher (29) ist zurück bei The Voice of Germany! In der Jubiläumsstaffel feierte das Talent aus der zweiten Staffel sein großes Comeback vor den Drehstühlen: Mit seiner Interpretation von Andra Days "Rise Up" überzeugte der Make-up-Liebhaber erneut das Publikum und die Coaches – und wurde mit zwei Buzzern belohnt. Doch der Berliner hat es nicht immer so leicht, die Menschen von sich zu begeistern: Keye hat noch immer mit fiesen Attacken und Beleidigungen aufgrund seiner Optik und sexuellen Orientierung zu kämpfen!

Darüber sprach der 29-Jährige im Promiflash-Interview: Schon während seiner ersten Teilnahme habe es diese Probleme gegeben – und das habe sich auch nach acht Jahren nicht geändert. "Es gibt nach wie vor Menschen in unserem Umfeld, die beschimpfen, bespucken, Glasflaschen hinterherwerfen und einem das Recht zu Leben absprechen wollen!", schilderte Keye, der in der LGBTQ-Szene sehr aktiv ist. Er selbst wolle als Beispiel vorangehen, indem er seine Sexualität und seine weibliche Seite stolz und laut zeige: "Für mehr Toleranz müssen wir uns nach wie vor stark einsetzen!"

Umso glücklicher ist Keye, sich nun erneut bei "The Voice of Germany" präsentieren zu können. Auch auf seine erste Teilnahme blickt der queere Sänger gerne zurück: "Als 21-jähriger so mutig zu sein, mich auszuleben, mich und mein Leben ganz nach meinen Vorstellungen zu gestalten, macht mich sehr stolz!", erklärte er.

Samu Haber, Rea Garvey, Nico Santos, Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld und Mark Forster
ProSiebenSAT.1/Richard Hübner
Samu Haber, Rea Garvey, Nico Santos, Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld und Mark Forster
Keye Katcher, Musiker
Instagram / keyekatcher
Keye Katcher, Musiker
Keye Katcher bei der Berlin Fashion Week 2013
Getty Images
Keye Katcher bei der Berlin Fashion Week 2013
Seid ihr Fans von Keye?189 Stimmen
108
Total. Er ist wirklich inspirierend und bringt eine tolle Message mit!
81
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de