Unter dem Namen Gerda Lewis (27) wurde die Influencerin als Germany's next Topmodel-Kandidatin 2018 bekannt. Die Modelschule von Heidi Klum (47) konnte sie zwar nicht als Siegerin abschließen. Mit ihrem sexy Aussehen konnte sie die Castingshow aber trotzdem als Karrieresprungbrett optimal nutzen. 2019 trat sie sogar in die Fußstapfen von Jessica Paszka (30) und verteilte als Bachelorette ihre Rosen an liebeshungrige Männer. Jetzt verriet Gerda, was hinter ihrem Künstler-Nachnamen steckt!

In ihrer Instagram-Story verriet die Beauty bei einem Q&A einige Fakten über sich, die ihren Fans wohl so noch nicht bekannt waren. "Lewis ist nicht mein richtiger Nachname, sondern ein Künstlername", offenbarte sie ihren Followern. Ein amerikanischer Sänger mit dem Nachnamen Lewis habe sie vor einigen Jahren dazu inspiriert, sich so zu benennen. "Ich habe zu meinem Nachnamen, der von meinem Vater stammt, gar keinen Bezug", erklärt sie den Grund, weshalb sie ihren richtigen Nachnamen in der Öffentlichkeit nie benutzt.

Zu ihrem Vater habe Gerda schließlich keinen Kontakt, erklärte sie vor Kurzem auf Instagram. In den ersten drei Lebensjahren sei Gerda bei ihrer Großmutter in Litauen aufgewachsen. Erst dann habe ihre Mutter sie nach Deutschland holen können. Warum sie keinen Kontakt zu ihrem Vater hat, verriet die Blondine allerdings nicht.

Gerda Lewis im August 2020
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis im August 2020
Influencerin Gerda Lewis
Instagram / gerdalewis
Influencerin Gerda Lewis
Gerda Lewis und ihre Mutter
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis und ihre Mutter
Hättet ihr gedacht, dass Gerda einen Künstlernamen hat?2886 Stimmen
1819
Ja, das überrascht mich überhaupt nicht!
1067
Nein, ich bin total baff...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de