Die Behandlung hinterlässt erste Spuren! Letzten Monat teilte Ashley Cain eine traurige Nachricht mit seinen Fans: Bei seiner wenige Wochen alten Tochter Azaylia wurde eine schwere Form von Leukämie diagnostiziert. Innerhalb kürzester Zeit musste die Kleine nun schon mehrere lebensnotwendige Chemotherapien über sich ergehen lassen. Und nun zeigen sich auch schon erste Nebenwirkungen der Bestrahlung – Azaylia fallen bereits die Haare aus.

In seinen Instagram-Storys gab der ehemalige britische Ex on the Beach-Kandidat nun Einblicke in den Krankenhausalltag seiner Tochter: Das Baby liegt mit mehreren Schläuchen an eine Maschine angeschlossen in einem Bett und sein Vater streichelt ihm liebevoll über den Kopf. "Ich habe gehört, dass es ein gutes Zeichen ist. Vielleicht könnt ihr es sehen, ihre Haare werden immer weniger", erklingt die Stimme des 30-Jährigen im Hintergrund. "Es wird alles gut. Du wirst trotzdem wunderschön sein und es zeigt ja nur, dass die Chemo wirkt", redet Ashley behutsam auf die kleine Azaylia ein. Trotz der kräftezehrenden Therapie lächelt das Baby niedlich in die Kamera.

Aufgrund der Erkrankung benötigt Ashleys Baby dringend passende Blutspenden. Durch eine Stammzelltransplantation von einem geeigneten Spender könnte das kleine Mädchen geheilt werden. Der besorgte Vater ruft seine Community deshalb immer wieder dazu auf, an Testaktionen teilzunehmen, um seiner Tochter und anderen Betroffenen so möglicherweise das Leben zu retten.

Ashley Cain mit seiner Tochter im Krankenhaus
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain mit seiner Tochter im Krankenhaus
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia an Halloween 2020
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia an Halloween 2020
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de