Bisher lief bei Temptation Island V.I.P. für Stephanie Schmitz (26) und Julian Evangelos (28) alles gut! Doch in der vierten Folge der TV-Show am vergangenen Samstag wendete sich das Blatt langsam. Zum ersten Mal wurde öffentlich, dass sich das Paar bei einem ganz speziellen Thema nicht wirklich einig ist: Die Liebste des Love Island-Kandidaten hat in der Villa ganz offen darüber gesprochen, warum sie auf keinen Fall Kinder möchte. Im Promiflash-Interview verriet Stephi nun, wieso sie so private Themen über ihren Körper mit den Single-Männern geteilt hat.

Gegenüber Promiflash erklärte die 26-Jährige: "Ich bin eine Person, die immer nach ihrem Gefühl handelt. Wenn mir ein Thema auf dem Herzen liegt, erleichtert es mich, darüber zu reden." Sie fände es schade, dass Frauen nur über ihre Optik und das Kinderkriegen definiert werden würden. "Nur, weil ich biologisch dazu in der Lage bin, muss es nicht die Erfüllung für mich sein. Es ist eine gesellschaftliche Norm, von der ich mich nicht unter Druck setzen lasse", stellte Stephi klar.

Die Reality-TV-Teilnehmerin habe seit Jahren offen auf ihrem Instagram-Account kommuniziert, dass sie keine Kinder wolle. "Ich bin mit meinem Leben, so wie es jetzt ist, superglücklich und hatte nie das Bedürfnis, Mutter werden zu wollen", erklärte sie. Julian hingegen glaubt, Stephis Meinung könnte sich in den nächsten Jahren noch einmal ändern.

Stephi und Julian, Ex-"Love Island"-Teilnehmer
Instagram / stephifashion
Stephi und Julian, Ex-"Love Island"-Teilnehmer
"Temptation Island V.I.P."-Teilnehmerin Stephi
Instagram / stephifashion
"Temptation Island V.I.P."-Teilnehmerin Stephi
Wie findet ihr es, dass Stephi mit dem Thema so offen umgeht?1074 Stimmen
901
Ich finde das super!
173
Ich würde wahrscheinlich nicht so offen darüber sprechen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de