Kimberly Devlin-Mania gibt einen Einblick in ihre schwere Vergangenheit! Die Kölnerin gehört aktuell zu den erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands. Im Januar wurde die vierfache Mama, die im Netz unter dem Namen die.kim auftritt, mit dem deutschen Influencer-Award in der Kategorie "Family" ausgezeichnet. Doch das Leben der Web-Beauty lief nicht immer so rund: Wie Kim jetzt enthüllte, lebte sie als Teenie eine Woche lang auf der Straße!

Das verriet die Unternehmerin ihren Followern jetzt in ihrer Instagram-Story. Auf die Frage, welche Geschehnisse ihrer Jugend sie im Nachhinein ändern würde, antwortete die Brünette: "Ich hätte meiner Mama in der Pubertät das Leben nicht so schwer gemacht. [...] Ich bin unter anderem mit meiner Freundin von zu Hause abgehauen und habe eine Woche auf der Straße übernachtet!" Kim erklärte weiter, die Polizei habe damals nach ihr gesucht und sie habe sogar geklaut. Heute bereue sie diese Zeit: "Jetzt, als Vierfachmama, möchte ich niemals, dass eines meiner Kinder mir sowas antut!"

Kim schilderte zudem einen weiteren einschneidenden Moment in ihrer Vergangenheit: Mit 16 Jahren sei sie in ein Heim gekommen. Mit 19 habe sich ihr Leben dann schlagartig verändert, als sie ihren Mann Markus kennenlernte. "Markus ist so ein herzlicher, empathischer Mensch!", schwärmte sie von ihrem Liebsten.

Kim Devlin-Mania mit ihrer Familie
Instagram / die.kim
Kim Devlin-Mania mit ihrer Familie
Kimberly Devlin-Mania, bekannt als die.kim
Instagram / die.kim
Kimberly Devlin-Mania, bekannt als die.kim
Kimberly Devlin-Mania mit ihrem Mann Markus
Instagram / die.kim
Kimberly Devlin-Mania mit ihrem Mann Markus
Folgt ihr Kim schon im Netz?621 Stimmen
360
Ja, ich bin ein riesiger Fan!
261
Nee.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de