Wie waren Tim Kühnels erste Eindrücke von Melina Hoch? Die Cheerleaderin und das Male-Model lernten sich bei Love Island kennen – und waren schon bald nicht mehr zu trennen. Sie mauserten sich nicht nur zu einem der stabilsten Pärchen der Kuppelshow, sondern konnten am Ende auch als Sieger nach Hause fahren! Dass sie einmal so eng sein würden, hätte Tim am Anfang wohl zwischenzeitlich nicht angenommen...

Ein Follower wollte von Tim in einer Instagram-Fragerunde wissen, was er zu Beginn von Melina gehalten habe. Die ehrliche Antwort des Studenten: "Mein erster Eindruck war: 'Ganz süß'. Mein zweiter Eindruck war: 'Oh nee, die geht gar nicht.'" Warum genau er kurze Zeit gar nicht angetan von der TV-Beauty gewesen sei, verrät er allerdings nicht. Doch das wolle er seinen Fans schon bald ausführlich erklären...

Tims Meinung von Melina war also zunächst zwiegespalten – doch dafür ist er heute total hin und weg von seiner Liebsten. Sie gingen zusammen aus der Show und knüpfen seitdem Tag für Tag an ihre Gefühle an. Ende Oktober widmete der Stuttgarter der Kölnerin süße Worte zu ihrem Geburtstag: "Es war nicht immer alles nur rosig, aber im Endeffekt haben wir nicht nur 'Love Island', sondern vor allem uns gewonnen. Danke für alles – und jetzt wird gefeiert."

Melina Hoch und Tim Kühnel in Köln im Oktober 2020
Instagram / timkuehnel
Melina Hoch und Tim Kühnel in Köln im Oktober 2020
Melina Hoch in Stuttgart im Oktober 2020
Instagram / melina.hoch
Melina Hoch in Stuttgart im Oktober 2020
Melina Hoch und Tim Kühnel
Instagram / timkuehnel
Melina Hoch und Tim Kühnel
Hättet ihr gedacht, dass Tim zunächst skeptisch gewesen war?2008 Stimmen
1712
Ja, man kennt die andere Person ja gar nicht.
296
Nee, ich dachte, er sei direkt Feuer und Flamme gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de