Nicki Minaj (37) ist seit September Mutter und widmet ihrem Sohn ihre volle Aufmerksamkeit. Erst im Juli gab die Rapperin mit einem Foto von ihrem Bauch bekannt, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Schon knapp zwei Monate später verkündeten die US-Amerikanerin und ihr Mann Kenneth Petty dann die frohen Babynews. Fünf Wochen nach der Geburt ihres Sohnes offenbarte Nicki nun: Sie hat bisher noch keine Nanny für ihr Baby in Anspruch genommen.

Es sei für die Sängerin eine schwierige Entscheidung, erklärt sie auf Twitter. Ein Fan fragte, warum Nicki kein "normaler" Star sein könne und eine Nanny einstelle. Daraufhin reagierte die 37-Jährige scherzend: "Jeder sagt mir das. Ich sollte mich wirklich um eine kümmern." Anscheinend ist die frischgebackene Mama also gar nicht abgeneigt – auch um künftig wieder mehr Content zu veröffentlichen?

Dass das derzeit schwierig ist, erklärte die Musikerin erst vor einigen Tagen im Netz. Nicki habe versucht zu twittern, während sie ihren Sohn fütterte. "Er hat mich angeschaut und gesagt 'nein', er möchte meine ungeteilte Aufmerksamkeit", schrieb sie. Es bleibt also abzuwarten, ob sich die Musikerin eine Nanny für ihr Baby sucht.

Nicki Minajs Neugeborenes im Oktober 2020
Instagram / nickiminaj
Nicki Minajs Neugeborenes im Oktober 2020
Nicki Minaj, Rapperin
Instagram / nickiminaj
Nicki Minaj, Rapperin
YoungBoy Never Broke Again und Nicki Minaj 2020
Instagram / nickiminaj
YoungBoy Never Broke Again und Nicki Minaj 2020
Denkt ihr, Nicki wird noch eine Nanny in Anspruch nehmen?105 Stimmen
78
Ja, ich glaube schon!
27
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de