Anzeige
Promiflash Logo
"Black Panther 2": Kein Digital-Double für Chadwick BosemanActionPressZur Bildergalerie

"Black Panther 2": Kein Digital-Double für Chadwick Boseman

17. Nov. 2020, 7:00 - Promiflash

Wie geht es mit Black Panther weiter? Diese Fragen stellen sich viele Fans, seit der Hauptdarsteller Chadwick Boseman (✝43) vor wenigen Monaten überraschend verstorben ist. Eine Fortsetzung der Marvel-Verfilmung ist schon lange geplant. Deshalb hatte man unter anderem vermutet, dass der Schauspieler womöglich per Digital-Double in seine Paraderolle schlüpfen würde. Doch die Produktion machte nun deutlich, dass das keine Option für "Black Panther 2" ist.

"Es gibt nur einen Chadwick und der ist nicht mehr bei uns", betonte eine Sprecherin der Marvel Studios im Gespräch mit dem argentinischen Magazin Clarin. Ihr König sei im wahren Leben gestorben. Was sein Tod für die Fortsetzung des Marvel-Streifens bedeutet, scheint noch nicht klar zu sein. "Wir nehmen uns ein wenig Zeit, um zu überlegen, wie wir die Geschichte weiter erzählen", meinte sie weiter.

Ginge es nach den Fans, würde das Sequel einfach gecancelt werden. Viele Twitter-User waren sich nämlich einig, dass niemand Chadwick ersetzen könne und ihn zu ersetzen einfach geschmacklos wäre. "Brecht die Dreharbeiten am besten ab", schimpfte ein Nutzer.

Getty Images
Chadwick Boseman bei dem AFI Life Achievement Award in Hollywood im Juni 2019
Getty Images
Chadwick Boseman auf der Comic-Con in San Diego im Juli 2016
ActionPress
Chadwick Boseman in "Black Panther"
Glaubt ihr, dass Chadwicks Rolle neu besetzt wird?296 Stimmen
141
Ja, bestimmt!
155
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de