Da hat Maria Bell wohl etwas über die Stränge geschlagen! Zwar soll sie als Verführerin bei Temptation Island V.I.P. alles tun, um die vergebenen Promi-Männer aus dem Konzept zu bringen – allerdings nicht mit einer Eifersuchtsszene. Weil Calvin Kleinen auch andere Frauen in seinem Zimmer willkommen hieß, flippte die ehemalige Big Brother-Kandidatin komplett aus. Im Gespräch mit Promiflash hat Calvins Kollege Ludwig Heer (39) dafür eine ganz einfache Erklärung.

"Maria ist eine sehr lustige und impulsive Frau, gerade in Verbindung mit einer kleinen Überdosis Alkohol", meinte der Koch gegenüber Promiflash. Klingt so, als habe die TV-Beauty an diesem Abend etwas zu tief ins Glas geschaut und im Eifer des Gefechts einen Streit angezettelt. Gerechtfertigt sei die Aktion nach Ludwigs Meinung trotzdem nicht gewesen. "Dafür war sie meines Erachtens nach sehr unterhaltsam", witzelte er.

Maria selbst erklärte bereits, dass sie überrascht war, als sie ihren Auftritt schließlich im Fernsehen gesehen habe. Im Gegensatz zu Ludwig führt sie ihren temperamentvollen Ausbruch nicht etwa auf hochprozentige Flüssigkeiten zurück. "Ich glaube, ab dem Zeitpunkt habe ich angefangen, Gefühle für ihn zu entwickeln", gab sie zu. Deshalb habe sie kurz ausgeblendet, dass Calvin längst anderweitig vergeben ist.

Alle Infos zu “Temptation Island V.I.P.” auf TVNOW.de

Sanja, Maria und Calvin bei "Temptation Island V.I.P."
TVNOW
Sanja, Maria und Calvin bei "Temptation Island V.I.P."
Ludwig Heer, Teilnehmer von "Temptation Island V.I.P." 2020
TVNOW
Ludwig Heer, Teilnehmer von "Temptation Island V.I.P." 2020
"Temptation Island V.I.P."-Verführerin Maria Bell
TVNOW / Frank Fastner
"Temptation Island V.I.P."-Verführerin Maria Bell
Glaubt ihr, dass Maria nüchtern ähnlich reagiert hätte?394 Stimmen
150
Nein, dann wäre sie bestimmt cooler geblieben.
244
Ja, sie ist eben temperamentvoll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de