Wie viel Hate kann man als Influencer ertragen? Eine Frage, die angesichts der jüngsten Neuigkeiten von Henrik Stoltenberg durchaus im Raum steht. Der ehemalige Love Island-Kandidat steht erst seit wenigen Wochen in der Öffentlichkeit und kassierte dabei schon mehrere Male Kritik. Zuletzt hagelte es einen regelrechten Shitstorm – der Grund: Er machte sich zusammen mit ein paar Reality-TV-Sternchen über die Trennung von "Love Island"-Couple Sandra Janina lustig. Die Lage hat sich zwar mittlerweile beruhigt. Aber hat der Stress Henrik mehr zugesetzt, als er zugeben will? Er verriet nun immerhin, dass er deutlich an Gewicht verloren hat...

"Ich habe fünf Kilo abgenommen", erklärte der "Bon Schlonzo"-Erfinder jetzt in seiner Instagram-Story. Aber offenbar liegt das nicht daran, dass ihm sein "schlobberiger Lobbes" nach dem Shitstorm ganz schön auf Grundeis ging. Nein, Henrik hat nach eigenen Angaben lediglich Muskelmasse abgebaut. "Und jetzt sind auch noch die Gmys zu. Da muss man kreativ werden", gab er sich optimistisch. Tatsächlich trainierte der Politiker-Enkel in den darauffolgenden Clips fleißig, um möglichst schnell wieder in seine alte Form zu kommen.

Dass ihn die öffentliche Kritik nicht ganz kalt gelassen hat, zeigt allerdings Henriks Instagram-Profil. Seit der Sandra-Parodie-Clip mit Paulina Ljubas (23) und Co. viral ging, hat der Blondschopf nicht nur die Kommentarfunktion unter seinen Posts deaktiviert, sondern auch seinen blauen Haken wieder entfernt.

Henrik Stoltenberg und Sandra Janina, "Love Island"-Couple 2020
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Henrik Stoltenberg und Sandra Janina, "Love Island"-Couple 2020
Henrik Stoltenberg bei "Love Island" 2020
RTL2
Henrik Stoltenberg bei "Love Island" 2020
Henrik, Kandidat bei "Love Island" 2020
RTLZWEI – Magdalena Possert
Henrik, Kandidat bei "Love Island" 2020
Glaubt ihr, dass Henrik auch wegen des Netz-Hates abgenommen hat?321 Stimmen
194
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
127
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de