Kate Winslet (45) stellt Tom Cruise (58) in den Schatten! Während der Dreharbeiten für den Actionstreifen "Mission: Impossible – Rogue Nation" hatte Tom vor rund fünf Jahren einen beeindruckenden Rekord aufgestellt: Der US-amerikanische Schauspieler hatte es während einer Unterwasserszene geschafft, ganze sechs Minuten die Luft anzuhalten. Doch die Titanic-Darstellerin konnte das jetzt sogar noch toppen: Am "Avatar 2"-Set brach Kate Toms Rekord mit einer erstaunlichen Leistung!

Laut Entertainment Tonight habe Kate während der Dreharbeiten für die Avatar-Fortsetzung über sieben Minuten Unterwasser verbracht – und das mit nur einem Atemzug. "Es war genial und ich bin sehr stolz auf mich", freute sich die 45-Jährige über ihren Rekord und schob bescheiden hinterher: "Wahrscheinlich werde ich das nie wieder schaffen." Denn diese Höchstleistung habe sie nur aufgrund eines intensiven vierwöchigen Trainings vollbringen können.

Genau diese unerwarteten Aspekte sind es, die Kate so sehr an ihrem Job liebt. "Wir Schauspieler haben sehr, sehr viel Glück", stellte die hübsche Blondine klar und schilderte: "Wir müssen oft ganz neue Fertigkeiten erlernen." Ihre Arbeit verlange es des Öfteren von ihr, dass sie sich ganz neuen und coolen Aktivitäten widme – um diese dann vor der Kamera umzusetzen.

Tom Cruise, Hollywood-Bekanntheit
Getty Images
Tom Cruise, Hollywood-Bekanntheit
Kate Winselt am "Avatar 2"-Set
Instagram / jonplandau
Kate Winselt am "Avatar 2"-Set
Kate Winslet im November 2017 in Beverly Hills
Getty Images
Kate Winslet im November 2017 in Beverly Hills
Was sagt ihr zu Kates Unterwasserrekord?621 Stimmen
608
Wow, das ist wirklich eine erstaunliche Leistung!
13
Na ja, der haut mich nicht vom Hocker...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de