Bedauert Walentina Doronina ihre Entscheidung bei Ex on the Beach? Schon beim ersten Aufeinandertreffen mit Single-Boy Aaron Hundhausen schienen die Funken zu sprühen. Seitdem waren die Beauty und der Hottie unzertrennlich – zumindest bis Walentinas Ex Christopher Baum in der TV-Villa auftauchte. Bei der Blondine kamen offensichtlich wieder alte Gefühle hoch und sie fühlte sich mehr zu Baum hingezogen. Im Gegenzug ließ sie Aaron kurzerhand links liegen. Ein Entschluss, den Wale im Nachhinein möglicherweise bereut?

Über die Tatsache, dass sich Walentinas Verhältnis zu Aaron verändert hat, ist die Schönheit nicht traurig. "Letztendlich bin ich sogar glücklich darüber, da ich gesehen habe, wie er über mich gesprochen hat in den Interviews und bei den anderen", erklärte Wale gegenüber Promiflash. Dieses Verhalten habe ihr gezeigt, dass sie Aaron nie etwas bedeutet habe. In der Kuppelshow hatte die 20-Jährige auf ihr Herz gehört: "Es wäre falsch gewesen, meine Gefühle zu Baum zu unterdrücken, nur weil die Sache mit Aaron 'sicher' aussah."

Dennoch hatte Walentina Gefühle für Aaron – die allerdings nicht mit den alten Erinnerungen an Baum mithalten konnten. "Deswegen wollte ich einfach nur fair sein, soweit es in der Situation überhaupt möglich war", verriet sie. Aarons Bettenwechsel war somit ein erster Schritt. "Es wäre einfach eine komische Situation gewesen, weiterhin neben ihm zu schlafen", erläuterte die Essenerin.

"Ex on the Beach", seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Aaron und Walentina, "Ex on the Beach"-Kandidaten 2020
TVNOW
Aaron und Walentina, "Ex on the Beach"-Kandidaten 2020
Walentina und Baum bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Walentina und Baum bei "Ex on the Beach"
Walentina und Aaron bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Walentina und Aaron bei "Ex on the Beach"
Habt ihr mit Walentinas Reaktion gerechnet?155 Stimmen
62
Nein, ich hätte wetten können, dass sie den Korb gegenüber Aaron bereut!
93
Ja, damit habe ich bereits gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de