Daniela Büchner (42) und Ennesto Monté (45) sind ein Paar. Das machten die beiden TV-Stars erst am vergangenen Mittwoch offiziell und die Reaktionen waren im Großen und Ganzen positiv. Sogar die Ex des Entertainers Anastasiya Avilova (32) freut sich für die beiden und wünschte ihnen alles Gute. Doch natürlich gibt es auch kritische Stimmen – allen voran Désirée Nick (64): Sie glaubt nicht, dass die Beziehung der beiden wirklich auf Liebe basiert.

Im Interview mit Bunte machte die ehemalige Dancing on Ice-Kandidatin ihrem Ruf als spitzeste Zunge Deutschlands mal wieder alle Ehre. "Das ist natürlich eine reine Geschäftsverbindung. Das sind Geschäftspartner, die auf dieser Basis auf den nächsten Reality-Deal warten", meinte sie in Bezug auf Dannis und Ennestos Pärchen-Outing. Wenn es dabei um wahre Liebe gehen würde, wären sie ihrer Meinung nach diskreter gewesen, denn: "Alles Intime, das man verkauft, gerade in der Frühphase, das kann nur in die Hose gehen."

Die 64-Jährige hatte Ennesto bei Promis unter Palmen kennengelernt. Dort habe er mit ihr auch über seinen Frauengeschmack gesprochen, dem Danni offenbar nicht entspricht. Désirée ist sich deshalb sicher: "Das Beuteschema lautet: Hauptsache beim Fernsehen."

Danni Büchner und Ennesto Monté
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner und Ennesto Monté
Désirée Nick bei "Promi Big Brother", 2015
Getty Images
Désirée Nick bei "Promi Big Brother", 2015
Ennesto Monté, Claudia Obert, Janine Pink und Désirée Nick beim "Promis unter Palmen"-Wiedersehen
© SAT.1 / Willi Weber
Ennesto Monté, Claudia Obert, Janine Pink und Désirée Nick beim "Promis unter Palmen"-Wiedersehen
Glaubt ihr, Désirée liegt mit ihrer Einschätzung richtig?897 Stimmen
821
Ja, definitiv!
76
Nein, auf keinen Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de