Wer meint, in der aktuellen Krise sei jeder sich selbst der Nächste, hat weit gefehlt: Der RTL-Spendenmarathon beweist das Gegenteil! Seit 25 Jahren veranstaltet der Sender nun schon die Wohltätigkeitsaktion im Fernsehen, bei der er stets prominente Unterstützung bekommt. Und obwohl sich 2020 aufgrund der weltweiten Gesundheitslage als äußerst schwierig und turbulent gestaltet, wollten die Verantwortlichen nicht auf das alljährliche Charity-Event verzichten. Und der Einsatz unter besonderen Voraussetzungen zahlt sich aus: Noch nie wurde so viel gespendet wie in diesem Jahr!

Unglaubliche 15.751.339 Euro sind im Laufe der vergangenen 24 Stunden eingegangen – eine Summe, die die Veranstalter, zu denen unter anderem Moderator Wolfram Kons (56) zählt, kaum fassen können. "Mit diesem Rekordergebnis können wir alle unsere großen Projekte und viele, viele kleinere unterstützen. Das macht mich glücklich, stolz und demütig", beteuert der einstige Big Performance-Teilnehmer in einem offiziellen Statement.

Auch Joey Kelly (47) war mal wieder mit von der Partie – und hat mit seinem Team nicht nur eine Million Euro generiert. Im Rahmen seiner "24h Crosstrainer Challenge", bei der mit reiner Körperkraft ein großer Akku geladen wurde, hat der Musiker kurzerhand einen Weltrekord aufgestellt: für "die größte auf dem Crosstrainer erzeugte Energie-Menge".

Wolfram Kons für den 25. RTL-Spendenmarathon
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Wolfram Kons für den 25. RTL-Spendenmarathon
Bernd Reichart und Wolfram Kons für den RTL-Spendenmarathon 2020
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Bernd Reichart und Wolfram Kons für den RTL-Spendenmarathon 2020
Joey Kelly (2.v.l.) für den RTL-Spendenmarathon 2020
MG RTL D / Thomas Stachelhaus
Joey Kelly (2.v.l.) für den RTL-Spendenmarathon 2020
Habt ihr auch etwas gespendet?672 Stimmen
111
Klar, jedes Jahr.
561
Nee, ehrlich gesagt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de