Gesundheits-Update von Ysabel Paige Brown (17)! Das elfte Kind des polygamen "Sister Wives"-Oberhaupts Kody Brown wurde vor einiger Zeit mit der Wirbelsäulenfehlstellung Skoliose diagnostiziert. Deswegen wurde sie Ende September sogar operiert. Den Eingriff scheint die Tochter von Schwester-Ehefrau Christine Ruth Brown (48) aber gut verkraftet zu haben. Sie ist mittlerweile wieder auf den Beinen und feiert dies nun auch mit ihrem Social-Media-Comeback nach der OP. Auf den zugehörigen Bildern zeigt sich die 17-Jährige sehr glücklich.

Auf ihrem Instagram-Account teilt die Blondine nun eine Reihe von Schnappschüssen, auf denen sie unter anderem mit einem Strauß Sonnenblumen posiert. Dabei trägt sie ein reizendes Sommerkleidchen mit gepunktetem Muster. Von einer krummen Wirbelsäule fehlt bei den Aufnahmen jede Spur, die Operation scheint also erfolgreich gewesen zu sein. "Zoom-Gespräche mit Familien-Mitgliedern sind meine neue Lieblingsbeschäftigung. Was sind eure Favoriten während der Quarantäne?", fragt die Beauty zu der Bilderreihe.

Ihre Schwester Gwendlyn Brown, mit der sie Anfang des Jahres einen gemeinsamen New-York-Trip gemacht hat, bereitet der Familie und den Fans hingegen einige Sorgen momentan: Die 19-Jährige offenbarte vor wenigen Tagen im Netz, dass sie noch immer ein sehr schwieriges Verhältnis zu Essen habe, weil sie in jüngeren Jahren an Anorexie litt.

Ysabel Paige Brown, TV-Star
Instagram / ysabelpaigebrown
Ysabel Paige Brown, TV-Star
Ysabel Paige Brown
Instagram / ysabelpaigebrown
Ysabel Paige Brown
Gwendlyn und Ysabel Brown
Instagram / ysabelpaigebrown
Gwendlyn und Ysabel Brown
Habt ihr gewusst, dass Ysabel operiert werden musste?187 Stimmen
99
Nein, das hatte ich gar nicht auf dem Shirm!
88
Ja, das war mir bekannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de