Ischtar Isik (24) im Hochzeits-Talk! Anfang Oktober gab die YouTuberin eine wundervolle Nachricht bekannt: Nach fast vier Jahren Beziehung hatte ihr Partner Tommy ihr während ihres Rhodos-Urlaubs die Frage aller Frage gestellt. Dem frisch gebackenen Arzt war es sogar gelungen, diesen Moment mit der Kamera festzuhalten. Zwar stecken die Hochzeitsvorbereitungen der beiden noch in den Kinderschuhen – Ischtar verriet ihren Fans jetzt trotzdem schon mal ihre Vorstellungen.

In einem fast 30-minütigen Q&A auf YouTube plauderte die Wahlberlinerin drauf los und verriet unter anderem, wann die Hochzeit stattfinden soll: "Wir planen die Hochzeit für 2022, also noch nicht nächstes Jahr [...]. Erstmal weil es zum jetzigen Zeitpunkt schon zu knapp wäre, für nächstes Jahr zu planen, vor allem was die Location betrifft." Aber auch die Gesundheitskrise spielt eine Rolle. Denn die 24-Jährige und ihr Verlobter rechnen mit rund 100 Gästen – einschränken wollen sich an ihrem großen Tag nicht.

Ein Wunschdatum hätten die beiden aber nicht. "Was wir nur schön fänden, wäre Sommer und ein Samstag", verriet Ischtar. Fest steht jedoch bereits, dass es eine freie Trauung wird, die nicht in Berlin stattfinden soll. "Wir gucken deutschlandweit [nach einer passenden Räumlichkeit], weil unsere Familie und Freunde komplett verteilt sind", erklärte die Web-Beauty.

Ischtar Isik und ihr Verlobter, November 2020
Instagram / ischtarisik
Ischtar Isik und ihr Verlobter, November 2020
Ischtar Isik und ihr Verlobter auf Rhodos
Instagram / ischtarisik
Ischtar Isik und ihr Verlobter auf Rhodos
Ischtar Isik mit ihrem Verlobten Tommy im August 2020
Instagram / ischtarisik
Ischtar Isik mit ihrem Verlobten Tommy im August 2020
Verfolgt ihr die Hochzeitsvorbereitungen von Ischtar?84 Stimmen
37
Na klar, ich finde den Prozess total spannend.
47
Nein, ich kann mich mit dem Thema nicht wirklich identifizieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de