Bekommt die junge Liebe von Scott Disick (37) und Amelia Gray Hamlin nun starken Gegenwind? Der Reality-TV-Star wurde wenige Monate nach der Trennung von On-Off-Freundin Sofia Richie (22) an der Seite des 19-jährigen Models erwischt. Offiziell bestätigt haben die beiden ihre Liaison zwar nicht – doch seit Wochen häufen sich die Hinweise auf eine Romanze. Davon sollen allerdings zwei Personen überhaupt nicht angetan sein: Amelias Eltern, das Schauspieler-Ehepaar Lisa Rinna und Harry Hamlin!

"Lisa mag Scott zwar – aber sie und Harry wollen für ihr kleines Mädchen niemandem in dem Alter, der so viel Ballast mitbringt. Insbesondere, wenn man Amelias eigenen mentalen Probleme bedenkt", erklärt ein Insider gegenüber The Sun. Die 19-Jährige habe nach ihrer Essstörung und ihrem Umzug nach New York im vergangenen Jahr sehr zu kämpfen gehabt und sei deswegen schließlich wieder zurück zu ihren Eltern nach Los Angeles gezogen.

Auch Scott hat es in der Vergangenheit nicht leicht gehabt. Er hatte immer wieder Probleme mit seinem Drogenkonsum und begab sich laut DailyMailTV zuletzt im Mai freiwillig in eine Klinik für Suchtkranke. "Er sagte, er hat ein Trauma aus der Vergangenheit. Er erwähnte Probleme mit seiner Ex und sagte, er hat auch welche mit seinen Kindern", verriet damals ein Insider. Der 37-Jährige war bis vor fünf Jahren mit Kourtney Kardashian (41) liiert und hat mit ihr drei gemeinsame Kinder.

Amelia Hamlin im Februar 2020
Getty Images
Amelia Hamlin im Februar 2020
Lisa Rinna und Harry Hamlin, März 2020
Getty Images
Lisa Rinna und Harry Hamlin, März 2020
Scott Disick im September 2020
Instagram / letthelordbewithyou
Scott Disick im September 2020
Hättet ihr gedacht, dass Amelias Eltern die Verbindung nicht gutheißen?290 Stimmen
275
Ja, mich wundert das nicht.
15
Nee, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de