Angelina Pannek (28) ist seit einigen Jahren Influencerin. Vor allem während ihrer Schwangerschaft haben sich die Follower massenhaft auf ihrem Netzprofil geschart. Doch seitdem die Beauty nicht mehr in anderen Umständen ist, verliert sie einen Internetfan nach dem anderen. Für die frischgebackene Mama aber alles halb so wild: Angelina stört es nicht, dass über 100.000 Follower ihr nicht mehr auf Instagram folgen!

In einer Instagram-Fragerunde spricht ein Fan die brünette Schönheit direkt auf den Follower-Verlust an – doch die 28-Jährige sieht das total gelassen. "Das geht mir nicht nah. Ich war bei einer Million Follower und ich weiß auch, wieso. Es waren sehr viele Presseartikel online zu der Zeit, als ich schwanger war. Speziell zum Ende ging die Post ab und die Zahlen nach oben", so Angelina gelassen. Sie habe gewusst, dass die Kehrtwende komme, sobald ihr Baby auf der Welt sei. Aktuell folgen der TV-Bekanntheit "nur" noch 898.000 Instagram-User.

"Alle haben 'gegeiert' und wollten Babyfotos, waren neugierig, haben sich gefreut – egal was. Fakt ist: Sie dachten, es wird Fotos geben. Und als die dann festgestellt haben, dass da nichts kommt, sind sie mir entfolgt", schreibt Angelina in ihrer Insta-Story weiter. All diese entfolgten Fans seien ihr nur wegen ihrer Schwangerschaft gefolgt: "Im Zuge dessen bin ich um keinen einzigen traurig!"

Angelina Pannek im August 2020
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek im August 2020
Angelina Pannek im Mai 2020
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek im Mai 2020
Angelina Pannek, Influencerin
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek, Influencerin
Seid ihr Angelina auch nur gefolgt, weil ihr an ihrer Schwangerschaft interessiert wart?1232 Stimmen
534
Ja, jetzt gibt sie gar nichts mehr aus ihrem Leben preis.
698
Nein, ich folge ihr immer noch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de