Gute Nachrichten für alle Fans von Hochzeit auf den ersten Blick! Eigentlich hätte die diesjährige Staffel mit einem Live-Jawort starten sollen. Doch leider machte die aktuelle Gesundheitslage der Produktion einen Strich durch die Rechnung. Schon damals betonte Show-Expertin Dr. Sandra Köhldorfer (39), dass das betroffene Paar trotzdem noch die Chance bekommen solle, unter die Haube zu kommen. Und nun ist es so weit...

In einem "Hochzeit auf den ersten Blick"-Special wurden jetzt die vier Singles vorgestellt, für die das Expertenteam auch das perfekte Match gefunden habe. Das bedeutet, insgesamt stehen noch zwei Hochzeiten an. Zum einen sollen die Frankfurterin Ariane und der Key Account Manager Martin "Ja" zueinander sagen. "Ich sehe, dass sie in der Sexualität auf einem Nenner sind", meinte Sexualtherapeutin Beate Quinn. Markus Ernst betonte wiederum, dass die zwei intellektuell und in Sachen Humor auf einer Ebene seien. Laut Sandra Köhldorfer verbinde sie außerdem eine große Abenteuerlust.

Außerdem sollen der Industriekaufmann Dennis und die Produktdesignerin Janina Mann und Frau werden. "Toll bei den beiden ist: Die haben ganz hohe Werte auf unseren Skalen zur Verträglichkeit. Wenn es da mal einen Konflikt gibt, sind das eher Menschen, die aufeinander zugehen", stellte Markus Ernst klar. Außerdem hätten sie ihre logische Denkweise gemeinsam.

Beate Quinn, Expertin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Beate Quinn, Expertin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Collage: Janina und Dennis, Kandidaten bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Collage: Janina und Dennis, Kandidaten bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Beate Quinn, Dr. Sandra Köhldorfer und Markus Ernst bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1 / Benedikt Müller
Beate Quinn, Dr. Sandra Köhldorfer und Markus Ernst bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Werdet ihr euch die Special-Folgen anschauen?178 Stimmen
32
Nein, eher nicht!
146
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de