Traurige Zeiten für Katy Bähm (27). Die Berliner Dragqueen hat einen sehr geliebten Menschen verloren, wie sie nun mit einem emotionalen Post auf Social Media bekanntgab. 2020 war eigentlich ein sehr aufregendes Jahr für Katy. Nach ihrer Teilnahme an Heidi Klums (47) Castingshow Queen of Drags schaffte sie es in den Promi Big Brother-Container. Jetzt muss die TV-Persönlichkeit aber ganz stark sein – ihre Oma ist überraschend an Corona gestorben.

Dies verriet Burak Bildik, wie Katy mit bürgerlichem Namen heißt, in einem Facebook-Beitrag. "Ihr Lieben, ich habe heute meine Oma verloren. Mit über 90 Jahren, Corona hat sie uns leider genommen", heißt es in dem Posting. Auf dem zugehörigen Foto ist Burak mit seiner Großmutter zu sehen, die beiden wirken sehr vertraut.

Er habe sie Ende September zuletzt in ihrer türkischen Heimat besucht, und dort habe sie ihm zufolge noch sehr fit gewirkt: "Sie hat noch auf dem Feld gearbeitet und war mit den Kühen auf der Weide." Wegen der aktuellen Gesundheitslage habe sie nicht einmal eine Beerdigungsfeier bekommen.

Katy Bähm im Herbst 2020
Instagram / katybähm
Katy Bähm im Herbst 2020
Burak Bildik alias Katy Bähm
Instagram / katybaehm
Burak Bildik alias Katy Bähm
Katy Bähm, "Queen of Drags"-Kandidatin
Instagram / katybaehm
Katy Bähm, "Queen of Drags"-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de